Freiwaechter – Auf das Leben

Von melancholischer Sehnsucht bis hin zu selbstvergessenem Tanz – die Freiwächter bringen mit ihrer musikalischen Bandbreite ganz verschiedene Seiten der Seele zum Schwingen. Sackpfeifen, Gitarre, Geige und Akkordeon vereinen sich in europäischem Folk, der traditionellen Tänzen Frische verleiht und Eigenkompositionen schweben lässt.

Alle Bandmitglieder hatten bei der Gründung 2013 bereits jahrelange Bühnenerfahrung – von Mittelaltermärkten über Clubbühnen bis zu großen Festivals – und wollten weiterziehen zu neuen Themen, anderen Klängen. Optisch beheimatet sind sie nun in der Zeit der Musketiere, an der Schwelle zwischen Barock und Renaissance. Aber musikalisch festlegen lassen sich die Zeitreisenden jedoch nicht.

Das erste Album widmet sich dem Seefahrerthema, spielt mit Fernweh und Weite, lädt aber auch zur Feier des Hier und Jetzt ein. Unwillkürlich wippen Füße zu Polka und Shanty, lächeln Mundwinkel angesichts selbstironischer Spitzen und durchströmt Energie müde Geister. Sintram, Felyon, Quinteras, Wilaf und Mei nehmen das Publikum mit auf eine Reise – weg vom Alltag, hin zu neuen Horizonten.

Freiwaechter – Die Band

Mei Caramba

Quinteras

Sintram

Felyon Le Phi

Wilaf

Wach-Galerie

Freiwæchter @ Wackinger Stage

Infos & Pressekontakt:
info@freiwaechter.de

0171 – 27 90 382

Booking:
booking@freiwaechter.de